Verein und Fördermitgliedschaft

Lesen und Schreiben e.V.

Der gemeinnützige Verein LESEN und SCHREIBEN e.V. wurde 1986 gegründet. Zweck des Vereins ist es, Lerntherapie und Lernförderung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene anzubieten, die Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb, im Erwerb von Rechenfähigkeiten oder andere Lernschwächen haben.
Wir stellen zurzeit ca. 70 Lerntherapieplätze zur Verfügung, die Lerntherapie wird von 8 im Kreisel e.V. qualifizierten Lerntherapeutinnen durchgeführt. Eine Kollegin bietet eine qualifizierte Englischförderung an.

Wir kooperieren mit dem Jugendamt und der Schulbehörde und sind berechtigt, „Außerunterrichtliche Lernhilfen“  (AUL-Maßnahmen) durchzuführen.
Die Einrichtung trägt sich zum großen Teil über die Beiträge der Eltern.
Unser Vorstand arbeitet ehrenamtlich, wir sind Mitglied im Kreisel-Netzwerk und bei Lega-Kids.

Fördermitgliedschaft

Als Fördermitglied verhelfen Sie Kindern zu einer oft dringend erforderlichen Lerntherapie, deren Eltern finanziell sonst nicht oder nur teilweise in der Lage sind, die Kosten dafür aufzubringen. Auch Erwachsene, die trotz Schulbesuchs als funktionelle Analphabeten gelten müssen oder aufgrund einer Dyskalkulie große Schwierigkeiten im Alltag haben, können aus unserem Sozialfond bezuschusst werden. In diesen Fällen verzichtet auch die Praxisgemeinschaft von Lesen und Schreiben auf einen Teil ihres Honorars.

Ihr monatlicher (ab 5€) oder jährlicher Beitrag (ab 50€) fließt vollständig in unseren Sozialfond.

Vielleicht möchten Sie auch Kontakte vermitteln oder Netzwerke rund um unsere Kinder knüpfen.

Ende des Jahres bekommen Sie eine steuerabzugsfähige Spendenquittung.

Laden Sie hier unser Eintrittsformular zum Ausdrucken und Ausfüllen