Wir beobachten und berücksichtigen bei der Diagnostik zur Förderung

  • die Sinneswahrnehmung
  • die Körper- und Bewegungsentwicklung
  • das Lernverhalten und den aktuellen Lern- und Leistungsstand
  • Motivation, Konzentration, Selbstvertrauen
  • das familiäre und schulische Umfeld
  • die persönlichen Eigenschaften und Interessen Ihres Kindes

Sie erhalten eine ausführliche Rückmeldung in einem Auswertungsgespräch. Gemeinsam beraten wir über die beste Lösung und das weitere Vorgehen. Auf Wunsch fertigen wir auch einen Diagnostikbericht an.